Genthiner Bahnhof / Station of Genthin

 

i

Der Genthiner Bahnhof (März, 2018); Foto: privat // Train station of Genthin (March, 2018); picture: private

 

Deutsch

Den folgenden Text anhören

Der Genthiner Bahnhof wurde um 1846 errichtet im Rahmen des Baus der Strecke von Berlin nach Magdeburg/Friedrichsstadt. Das Bahnhofsgebäude konnte bis heute in seiner ursprünglichen Form erhalten bleiben. In der Nähe des Bahnhofs gab es früher mal eine Umschlaganlage, jedoch existiert diese heute nicht mehr. Mit dieser Anlage wurde damals Holz in die Waggons umgeschlagen.

Eines der schwersten Zugunfälle in Deutschland fand hier am 22. Dezember 1939 um 1 Uhr statt. An diesem Tag wurde ein Zug dort zum Stehen gebracht, jedoch wusste der Zugführer des sich annähernden Zugs nichts davon und fuhr diesem Zug dann schließlich auf. Die Folgen dieses Unglückes waren dann 278 Tote und 453 Verletzte. Anlässlich des 60. Jahrestages des Unglückes wurde durch eine private Initiative ein Denkmal vor dem Bahnhof errichtet.

Der erste ICE fuhr im Dezember 1995 durch diesen Bahnhof nachdem er für den ICE-Verkehr modernisiert wurde. Für die Modernisierung musste der Bahnübergang in der Magdeburger Straße geschlossen werden und das Schrankenwärterhäuschen in der Poststraße verschwand. Durch ein spezielles Programm vom Land Sachsen-Anhalt wurde der Bahnhofsvorplatz um 1999 umgestaltet.

Frage zum Lösungswortbuchstaben 14:

Um den ICE-Verkehr zu ermöglichen wurde der Genthiner Bahnhof...........? Der 5. Buchstabe der Lösung ist der gesuchte Buchstabe.  

Nun haben Sie es geschafft! Begeben Sie sich jetzt bitte durch die Dattelner Straße oder den Schwarzen Weg zurück zum Kreismuseum, um ihr Lösungswort abzugleichen.

English

Hear the following text

The train station of Genthin was built around 1846 as part of the construction of the route from Berlin to Magdeburg / Friedrichsstadt. The train station building was preserved to this day in its original form. There used to be a handling facility near the train station, but it does not exist anymore. At that time, wood was transferred to the wagons with this plant.

One of the worst train accidents in Germany took place here on December 22, 1939 at 1 o'clock. On that day, a train was stopped there, but the conductor of the approaching train knew nothing about it and crashed into it. The consequences of this were 278 dead and 453 injured people. On the day of the 60th anniversary of the accident, a memorial was built in front of the station by a private initiative.

The first ICE drove through this station in December 1995 after being modernized for ICE traffic. For the modernization, the railroad crossing in Magdeburger Straße had to be closed and the gatekeeper's lodge in Poststraße disappeared. Through a special program from the state of Saxony-Anhalt, the station forecourt was redesigned in 1999.

Question to solution word letter 14:

What was built on the day of the day of the 60th anniversary of the train accident? The 5th letter of this word is the one we are searching for.

Now, you are finished! Please go back to the Museum, to check your solution word. Just follow 'Dattelner Straße' or 'Schwarzer Weg'.