Haus 2

 

Das heutige Haus II des Bismarck-Gymnasiums (Gebäude in der Jahnstraße) war der erste Schulneubau im Kreis nach dem Zweiten Weltkrieg.
Ab 1951 hieß die Schule POS "Hanno Günther", 1990 kurzzeitig "Jahnschule".
Seit 1991 gehört auch dieses Gebäude dem Bismarck-Gymnasium an.
Im Schuljahr 2002/2003 begann die Sanierung des Gebäudes. So wurden Flure erneuert, Alarmanlagen installiert und ein zweiter Treppenaufgang angebaut. In den darauffolgenden Jahren wurden außerdem viele Räume renoviert und neu ausgestattet.